www.Vorsorge-fuer-das-Alter.de

Wird die staatliche Altersvorsorge über die Rentenversicherung immer unsicherer?

Kann unser staatliches Rentensystem über den Generationenvertrag noch eine ausreichende Vorsorge für das Alter bieten?

Der Generationsvertrag sagt aus, dass alle Arbeitnehmer, die jetzt in Arbeit sind, die Rente aller Senioren zahlen, die jetzt in Rente sind.
Leider sind an diesem Rentensystem nicht alle Menschen in Deutschland beteiligt, so leisten die deutschen Beamten leider keinen Anteil zum gemeinschaftlichen Rentensystem, profitieren jedoch überproportional als privilegierte Beamte
- ist das o.k. ???
Es heißt nicht, dass wir alle in eine Rentenvorsorge einzahlen, damit unser Vermögen über Zins und Zinseszins arbeiten kann, um uns später, nach einem arbeitsreichen Leben, ein würdiges Leben zu ermöglichen.
Altersvorsorge und Rentenversicherung
Eine gute Altersvorsorge sollte wie eine sichere Burg sein.

Unsere horrenden monatlichen Zwangszahlungen in ein staatliches Pflichtsystem zur
Rente verpuffen in einem übermäßigen Bürokratieaufwand und der Rest wird an die jetzigen Rentner
ausbezahlt. Es stellt also keine echte Altersvorsorge dar, sondern es werden unsere Rentenbeiträge
direkt an die jetzigen Rentner ausbezahlt - Generationenvertrag - ohne dass die Rentenbeiträge für
die eigenen Altersvorsorge genutzt werden können. Wir sind darauf angewiesen, dass unsere Kinder
ebenfalls bereit sind, die Rente ihrer Eltern zu finanzieren.
Das sind Fragen, die sich jeder für seine eigene Lebensplanung stellen sollte.
Unsere gesetzliche Rentenversicherung - als Pflichtversicherung - kann nur eine
Grundabsicherung für Senioren sein, was zwangsläufig bedeutet, dass jeder Einzelne eine
private Vorsorge für das Alter treffen sollte.
Um für das Alter vorzusorgen, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten:
Als Rentner fällt das monatliche Einkommen als Arbeitnehmer weg, das bedeutet, dass ein gewohntes
monatliches Gehalt wegfällt und alle laufenden Ausgaben zur Belastung werden.
Die beste Absicherung für das Alter ist das Wohneigentum - egal ob ein eigenes Haus, oder die
Eigentumswohnung - um die Ausgaben für die Miete zu sparen.

Das Internet Portal vorsorge-fuer-das-alter.de sucht Antworten auf die offene Frage der Altersvorsorge.

Das Portal befindet sich noch im Aufbau.

Anregungen und Ideen sich erwünscht.

eMail: info@vorsorge-fuer-das-alter.de

 

Impressum